Die Einwirkungen Des Europarechts Auf Den Vorlaeufigen Rechtsschutz Im Nationalen Verwaltungsprozess (Studien Und Materialien Zum Oeffentlichen Recht #27) (Paperback)

Die Einwirkungen Des Europarechts Auf Den Vorlaeufigen Rechtsschutz Im Nationalen Verwaltungsprozess (Studien Und Materialien Zum Oeffentlichen Recht #27) By Herbert Bethge (Editor), Siegfried Kwanka Cover Image

Die Einwirkungen Des Europarechts Auf Den Vorlaeufigen Rechtsschutz Im Nationalen Verwaltungsprozess (Studien Und Materialien Zum Oeffentlichen Recht #27) (Paperback)

$126.40


Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)

Other Books in Series

This is book number 27 in the Studien Und Materialien Zum Oeffentlichen Recht series.

Der verwaltungsgerichtliche vorl ufige Rechtsschutz ist ein Bereich des nationalen Rechts, der mit Blick auf Umfang und Intensit t der erfahrenen Modifikationen eine herausragende Stellung innerhalb der Europ isierung des Rechts der EU-Mitgliedstaaten einnimmt. Ausgehend von der Rechtsprechung des EuGH analysiert die Arbeit die Systematik dieser Einwirkungen. Dabei wird insbesondere auf die Problematik der Kollision zwischen materiellem Gemeinschaftsrecht und nationalem Vollzugsrecht - so genannte indirekte Kollisionen - eingegangen. Die h ufig gestellte Frage nach den Grenzen der Rechtsfortbildungskompetenz des EuGH verdient ebenfalls besondere Beachtung. Bei seiner Vereinheitlichungsrechtsprechung hat sich der EuGH stark an dem System des Eilrechtsschutzes im Gemeinschaftsrecht orientiert. Deshalb widmen sich die Ausf hrungen zun chst diesem Themenkomplex. Im letzten Teil wird die Einwirkungsproblematik aus der Perspektive des nationalen Verfassungsrechts beleuchtet.
Product Details ISBN: 9783631539590
ISBN-10: 3631539592
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: December 28th, 2005
Pages: 298
Language: German
Series: Studien Und Materialien Zum Oeffentlichen Recht