Der Zufall Und Das Spiel Der Worte Im Erzaehlwerk Tommaso Landolfis (Grundlagen Der Italianistik #5) (Paperback)

Der Zufall Und Das Spiel Der Worte Im Erzaehlwerk Tommaso Landolfis (Grundlagen Der Italianistik #5) By Heinz Willi Wittschier (Editor), Halka Breyhan Cover Image

Der Zufall Und Das Spiel Der Worte Im Erzaehlwerk Tommaso Landolfis (Grundlagen Der Italianistik #5) (Paperback)

$94.00


Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)

Other Books in Series

This is book number 5 in the Grundlagen Der Italianistik series.

Das Missverst ndnis, dass es berhaupt eine Verst ndigung geben k nnte, liegt schon in ihrer stillschweigenden Voraussetzung. Jegliche Kommunikation wird hier in Frage gestellt: Ist der Schriftsteller pers nlich nicht dazu imstande oder reicht das Mittel (die Sprache) an sich nicht aus? Wie sich herausstellt, pr sentiert sich Landolfis poetische Sprache des Zweifels und der Widerspr che anhand eines komplexen Zufallskonzepts, welches diese Studie erstmals nachzuzeichnen versucht. Es bernimmt die Funktion, auf die Bezugs- und Sinnlosigkeit sowohl im Schreiben als auch im Leben zu verweisen. Im Bewusstsein der Unzul nglichkeit der Darstellungsfunktion von Sprache ist Landolfis Wirklichkeit zugleich eine Nicht-Wirklichkeit: Sein Subjektivismus - Schw che und St rke zugleich - liegt im Kultivieren des Zweifels und schlie lich auch in seiner Lenkung des Zufalls unter der Verwendung von Gesetzen, die zwangsl ufig auch das Spiel der Worte regeln m ssen. Das Erz hlwerk des italienischen Schriftstellers Tommaso Landolfi steht unter Einbeziehung seiner literarischen Tageb cher im Mittelpunkt dieser Untersuchung.
Product Details ISBN: 9783631539026
ISBN-10: 3631539029
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: April 29th, 2005
Pages: 254
Language: German
Series: Grundlagen Der Italianistik